Anwendungsgebiete von Excel

Excel am PC

Wer Excel beherrschen will, der muss mehr wissen als nur das kleine Excel ABC. Aber wenn man das Programm regelmäßig nutzt, kommt das notwendige Wissen Schritt für Schritt von selbst.

Excel hat sehr viele Anwendungsgebiete und ist in vielen Bereichen kaum wegzudenken. In diesem Beitrag erfahren Sie, wo und wofür Excel genutzt wird.

Ein Überblick über das Programm

Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, das sich fast mit der Funktionsweise des menschlichen Gehirns vergleichen lässt. Es gibt eine Oberfläche, die mit den Daten aus der Umwelt gefüllt wird. Dabei verarbeiten Zellen die eingegebenen Daten mit der Hilfe von Formeln und die Antworten werden anschließend als Handlungsempfehlungen umgewandelt.

Beim Erstellen von Excel-Dateien durchläuft man deswegen verschiedene Schritte.

  • Dateneingabe
  • Datenbereinigung
  • Datenverarbeitung
  • Datenkonsolidierung
  • Datenanalyse
  • Datenvisualisierung
  • Berichtserstellung

Ist Excel für den häuslichen Gebrauch nützlich?

Mit Excel kann man in eigentlich allen Bereichen des Lebens nützliche Tabellen erstellen. So könnte man zum Beispiel auch ein Haushaltsbuch für die Familie mit Excel anlegen. Um das effizient gestalten zu können, sollte es ein Ausgangsanliegen geben, wie zum Beispiel: Wie viel Geld geben wir monatlich aus? Und haben wir mehr/weniger als im Vormonat ausgegeben?

Mit Excel kann man also den Überblick über die Finanzen der Familie behalten. Dafür können die Rechnungsbelege gesammelt werden und die Beträge in die Excel-Tabelle übertragen werden, anschließend kann die Tabelle auch um weitere Kosten erweitert werden, wie zum Beispiel Miete, Nebenkosten, einmalige Ausgaben, usw.

Mithilfe einer einfachen Summenformel kann dann ermittelt werden, wie viel im letzten Monat ausgegeben wurde und man hat die Möglichkeit die Ausgaben mit denen des letzten Monats oder Monaten davor zu vergleichen. Die Ergebnisse können dann in Form einer Tabelle und Grafik dargestellt werden. Alle Familienmitglieder könnten dann im Anschluss über die Ergebnisse informiert werden und es kann beschlossen werden, wie man die Finanzen in Zukunft besser regulieren kann.

Erstellen einer Telefonliste

Privat kann man Excel aber nicht nur für die Erstellung eines Haushaltsbuchs nutzen, sondern zum Beispiel auch zur Erstellung einer Telefonliste.

Sie können Excel also auch einfach als übersichtliche Tabelle nutzen, ohne die Kalkulations-Funktion des Programms zu nutzen. So können Sie für eine Telefonliste eine Spalte für die Namen von Freunden, Kollegen und wichtigen Kontakten nutzen und die zweite Spalte für deren Telefonnummern. Natürlich können Sie die Übersicht auch noch erweitern, indem Sie E-Mail Adresse oder die Anschrift der Personen eintragen.

Wofür wird Excel sonst verwendet?

Viele Unternehmen nutzen Excel ebenfalls für die Erstellung von Tabellen und um Zusammenhänge zu erkennen und Konsequenzen darzustellen. Nicht zuletzt ist Excel natürlich auch in der Buchhaltung kaum wegzudenken, denn auch Firmen können mithilfe des Programms Ausgaben, Einnahmen und somit den Finanzhaushalt auswerten, überwachen und bei Bedarf grafisch darstellen.

Durch die Nutzung von Excel können vorgegebene Verkettungen weitergegeben werden und die Analysen und Berechnungen des Programms dienen dazu Abläufe zu optimieren und schneller Lösungen zu finden.

Menu